Krankenversicherung

 

Dehua Chen
Spezialist für Krankenversicherung
Stand: 14.09.2020

Wie entscheide ich mich, privat oder gesetzlich?

Wofür entscheide ich mich, privat oder gesetzlich? Die Gesundheit ist mit Abstand das wertvollste Gut! Daher ist es hier empfehlenswert und wichtig sich von einem unabhängigen Spezialisten für Krankenversicherungen beraten zu lassen.

Wichtig

Bitte lass Dich im PKV Bereich immer umfassend beraten.

Mit der Beratung kommst Du viel sicherer und schneller ans Ziel. Es ist deutlich umfassender als die Informationen, die Online hier zur Verfügung stehen! Buche jetzt Deinen kostenfreien Beratungstermin.

Das Wichtigste im Leben – Die Gesundheit!

Bei der Krankenkassenwahl geht es um Deine Gesundheit. Grundsätzlich gibt es in Deutschland zwei Systeme für die gesundheitliche Absicherung:

    1) Private Krankenversicherung (PKV): Du kannst hier frei entscheiden, welche Leistungen du versichert haben möchtest z.B. Medikamente, freie Arztwahl, Krankenhauswahl auch über den Standard hinaus usw.

    2) Gesetzliche Krankenversicherung (GKV): Gemäß § 12 SGB V müssen alle Leistungen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein. Leistungen, die darüber hinausgehen, darf die gesetzliche Krankenkasse nicht bewilligen.
Die Versicherten in der PKV bekommen eine optimale medizinische Versorgung nach dem letzten Stand der Wissenschaft, während es sich bei den GKV Versicherten um eine limitierte Einheitsmedizin nach Budgets gesteuerten Vorgaben vom gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) oder Medizinischem Dienst der Krankenkasse (MDK) handelt.

Ein Wechsel in die PKV kommt nicht für jeden in Frage. Daher ist eine fachkundige Beratung unabdingbar!

Sie haben eine Frage? Nutzen Sie unsere kostenlose Beratung!


Je früher, desto besser!

Wenn ein Wechsel in die private Krankenversicherung in Frage kommt, dann informiere Dich so schnell wie möglich. Deswegen solltest Du die Entscheidung für die PKV oder GKV nicht in die Länge ziehen:

    Das Eintrittsalter: Je früher Du wechselst, desto günstiger ist der Beitrag
    Rückstellungen: 10% Rückstellungen werden Monat für Monat für das Alter gebildet
    Einfrierung der Gesundheitsfragen: Jede Krankheit und jeder Arztbesuch kann einen Wechsel in die PKV erschweren oder verhindern

Eine wichtige Entscheidung

Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung - dies ist gesetzliche festgelegt - kann in die private Krankenversicherung wechseln. Diese Entscheidung sollte sorgfältig getroffen werden und hat weitreichende Folgen für die Zukunft.

Die Entscheidung welche Gesellschaft und welcher Tarif haben für die Zukunft enorme Folgen. Denn eine private Krankenversicherung wechselst Du nicht alle zwei Jahre, da sonst Teile der Rückstellungen verloren gehen.

Premium Beratung ohne Kostenrisiko

Lass Dich gerne professionell beraten. Hier kannst Du mit Hilfe des Krankenversicherung Beratungsablauf komplett nachvollziehen, wie wir beraten. In 5 Schritten finden wir eine optimale Lösung für Dich. Bevor wir Dich beraten, ist es absolut sinnvoll, dass Du uns folgende Dokumente zur Vorbereitung für die PKV vorbereitest.

    1) Selbstauskunft PKV: Bitte alles sorgfältig ausfüllen. Vor allem die Gesundheitsfragen ambulant (die letzten 3 Jahre), stationär und Psychotherapie (die letzten 10 Jahre).

    2) Zusatzerklärungen PKV: Falls nötig oder für komplexere Krankheiten benötigen wir die speziellen Zusatzerklärungen (z.B. Allergie, Rücken). Wenn Du in den letzten 5 Jahren Kontrolluntersuchungen, Befunde oder Arztberichte hast, bereite diese gerne mit vor.

    3) Datenschutzerklärung: Für die Bearbeitung der Gesundheitsfragen und persönlichen Daten benötigen wir Deine digitale Unterschrift, damit wir Deine Daten Datenschutzkonform bearbeiten dürfen.

Wichtig

Du möchtest zum nächstmöglichen Zeitpunkt in die private Krankenversicherung wechseln? Das ist kein Problem. Du kannst Deine gesetzliche Krankenkasse im aktuellen Monat noch zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen. Dies ist komplett unbedenklich, da die Kündigung erst wirksam ist bei einer Annahme in einer neuen Krankenkasse. Somit haben wir über zwei Monate Zeit für Dich die passende Krankenkasse zu finden. Falls wir keine passende Krankenversicherung finden, bleibst Du weiterhin bei der alten Krankenkasse und die Kündigung hat keine Wirkung.

Hier ist das Kündigungs-Musterschreiben. Diese kannst Du ausfüllen und an Deine Krankenkasse schicken. Somit sparen wir bei einem Wechsel direkt Geld und haben schneller eine optimalere medizinische Versorgung für Dich.

Bewertungen
Bewertungs Datum
Bewertete Seite
Krankenversicherung
Author Bewertung
51star1star1star1star1star
Software Name
Krankenversicherung
Software Name
Krankenversicherung
Software Category
Krankenversicherung